Rückblick 5: Neue Uniform – Übergang in die Moderne

Von 1990 bis Anfang 2004 lag die musikalische Leitung nun in den Händen von Hermann-Josef Weinand, einem Musiker aus den eigenen Reihen. Er hat sich weitergebildet, um neue Musikstücke auf Fanfarenmusik umzuschreiben. Unter Hermann-Josef Weinand ist die Qualität der Musik, welche der Fanfarenzug “Grün-Weiß” Bad Salzig e.V. bietet, ein gutes Stück vorangekommen.

Wettstreit in Remagen

Im Jahre 1991 änderte sich, auf Initiative des 1. Vorsitzenden Rigo Kahl, nochmals das Aussehen des Fanfarenzuges. Man wählte eine Uniform im mittelalterlichen Stil, die bis heute noch getragen wird.

Vorstellung der aktuellen Uniform

Vom 2. bis 5. September 1994 richtete der Verein, anlässlich seines 40-jährigen Bestehens, die Kirmes mit einem großen Musikfest aus. Das Fest stand unter dem Motto „Musik verbindet“. In diesem Jubiläumsjahr hatte der Fanfarenzug 46 Aktive und 160 Inaktive Mitglieder.

Geführt wurde der Verein ab 2000 vom 1. Vorsitzenden Stefan Bach, einem aktiven Fanfarenspieler, der ab Mitte Januar 2004 auch die musikalische Leitung des Fanfarenzuges übernommen hatte. Unterstützt wurde Stefan Bach von Fritz Hanke, dem Ausbilder des Fanfarenzuges. Als Dirigent, Musiker und Dozent mit jahrelanger Erfahrung war und ist Fritz Hanke bis heute noch im Verein für die musikalische Ausbildung verantwortlich. Er investiert hier viel Zeit und Mühe, nicht zuletzt auch dafür, Musikstücke für die Besetzung im Fanfarenzug umzuschreiben.

Durch einen tragischen Unfall verstarb am 23. Juni 2004, wenige Wochen vor Vollendung seines 75. Lebensjahres, der Gründer des Fanfarenzuges, Willy Wißkirchen, in seinem Heimatort Oberwesel. Gern hätte er, wie er immer wieder bekundete, das große Musikfest zum 50-jährigen Jubiläum des Vereins gefeiert. Dort sollte er auch zum Ehrenmitglied ernannt werden. Der Fanfarenzug Grün-Weiss gab ihm mit einer Fahnenabordnung am 29. Juni 2004 in Oberwesel das letzte Geleit.

Vom 3. 9. bis 6.9.2004 feierte der Fanfarenzug mit einem großen Festzelt „Unten in der Aab“ seinen 50. Geburtstag. Das Musikfest stand unter dem Motto: “Musik für Freunde – Freunde durch Musik“. Höhepunkte waren der Kommersabend am Samstag mit Ehrung langjähriger Mitglieder, besonders auch die Gründer des Vereins, sowie sonntags der Große Zapfenstreich, gespielt vom Spielmannszug „Frei Weg“ Boppard und dem Musikverein „Harmonie“ Halsenbach. Umrahmt wurde der Zapfenstreich durch Fahnenabordnungen der Bad Salziger Nachbarschaften und Vereine, sowie durch Fackelträger der Freiwilligen Feuerwehr Bad Salzig.

Seit 2007 hat der Fanfarenzug zwei grün-weiße Schwenkfahnen mit dem Bad Salziger Wappen, die nunmehr die heimischen Farben, insbesondere bei Umzügen in Nah und Fern, repräsentieren.

Kategorie: