Musik-Kirmes und 65-jähriges Bestehen – Fanfarenzug Grün-Weiß Bad Salzig e. V.

Im Volksmund sagt man „Nach der Arbeit sollst du ruhen…“. Sicherlich brauchen alle, die im und für den Fanfarenzug hart gearbeitet haben, damit das große Fest ein Erfolg wurde, eine kleine Verschnaufpause. Daher an dieser Stelle, DANKE an alle, die mitgearbeitet und geholfen haben. Ohne die vielen Helfer ist solch ein großes Projekt, wie diese Musik-Kirmes am ersten Septemberwochenende,  nicht umzusetzen.

Dass die Bevölkerung aus nah und fern die Musikfeste des Bad Salziger Fanfarenzuges alle fünf Jahre durch ihre zahlreichen Besuche unterstützt, ist kein Geheimnis. Aber wer hätte es für möglich gehalten, dass schon beim „Penny Lane Disco-Abend“ am Freitag ein so „rappelvolles“ Zelt erreicht werden könnte.

Samstag wurde dann traditionell der Kirmesbaum aufgespielt und der aktuelle Kirmesjahrgang konnte sich über gleich zwei Musikvereine freuen, denn sowohl der Fanfarenzug „die Trifelsherolde“ aus Annweiler, als auch das Trommler- und Pfeiferkorps 1951 Lövenich sorgten für gute Stimmung. Im Festzelt „Am Bahnhof“ ging es dann mit dem Bühnenspiel von vielen Musikvereinen, Spielmannszügen und Fanfarenzügen weiter. Im Laufe des Abends wurden dann noch mit Unterstützung des Schirmherrn und Landrat Dr. Marlon Bröhr die Vereinsmitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

Der Sonntag begann mit einem musikalischen Frühschoppen. Die Blaskapelle „Klingendes Hunsrückland“ aus Buch, sowie das Blasorchester der Kolpingsfamilie Oberwesel übernahmen den musikalischen Teil bis zum Festumzug. Dieser ging dann mit fast allen anwesenden Vereinen durch die Straßen von Bad Salzig. Im Anschluss spielten auch an diesem Nachmittag viele befreundete Vereine aus Nah und Fern und erst am frühen Abend ließ man die Kirmes für diesen Tag langsam ausklingen.

Am Montag hieß es dann noch einmal alles geben und die letzten Kräfte mobilisieren.  Einer der Höhepunkte war ohne Zweifel der Frühschoppen mit der Verlosung durch den Kirmesjahrgang, bei dem Monsignore Carl Ursprung die mittlerweile Tradition gewordene „Rede zur Verlosung“ zur Freude aller Gäste vortrug. Nach einer ausgiebigen Stärkung an der Kuchentheke begann der Heimatabend bei bester Stimmung mit den Bad Salziger Vereinen, welcher noch bis tief in die Nacht weiter ging.

Kategorie:

Buchenauer Waldfest / Der Countdown läuft

Der Countdown läuft: Nächste Woche um diese Zeit ist unsere Kirmes bereits im vollen Gange. Aber bevor wir am Mittwochmorgen beginnen das Festzelt zu stellen stand noch ein Auftritt an. Am gestrigen Samstag spielten wir traditionsgemäß die Krone des Buchenauer Kirmesbaumes auf.

Der jährliche offizielle Start des Nachbarschaftsfests wurde traditionsgemäß mit dem obligatorischen „Kurzen“ begossen.

Im Anschluss fand ein rund 30-minütiges Platzkonzert in der Waldfesthütte statt.

Am Montag wird anstelle der Probe ein Geburtstagsständchen in unserem Vereinslokal „Zum Lämmchen“ gespielt und anschließend stärken wir uns für die Kirmes. Der Aufbau beginnt am Mittwoch, sodass wir am Freitagabend mit unserem Discoabend „Penny Lane meets just 80s 2.0“ starten können.

Kategorie: